Interessent bei der TAxZon GmbH Steuerberatungsgesellschaft

-Unsere Zusammenarbeit-

Wir bedanken uns für das uns entgegengebrachte Interesse. Unsere Erfahrung hat uns gelehrt, dass je mehr wir über die Erwartungen an uns wissen, desto besser und schneller können wir auch beraten.

Der folgende Fragebogen soll helfen, noch besser die gegenseitigen Erwartungen zu klären und zielgerichteter unterstützen zu können.

Mit der Zeit haben wir gelernt zu akzeptieren, dass obwohl unsere Kanzlei professionelle Arbeit leistet, wir nicht für alle Interessenten die besten Lösungen bieten können. Ein langfristiger Wert, ist aus unserer Sicht nur zu erreichen, wenn die Erwartungen, Bedürfnisse und die persönlichen / finanziellen Möglichkeiten unserer Mandanten synergetisch mit unserem Angebot verbunden sind.

Wir möchten uns ausführlich auf das Gespräch vorbereiten, unabhängig davon, ob die Wahl auf uns fällt oder nicht. Für uns ist es selbstverständlich, alle Antworten absolut vertraulich zu behandeln.

Wir bitten darum, den Fragebogen für das Erstgespräch folgend auszufüllen und abzusenden. Alternativ steht das Formular hier zum Download zur Verfügung.

Sollten Fragen offengeblieben sein, stehen wir für diese natürlich gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf das persönliche Gespräch.

Stephanie Zelmer, Gesellschafterin-Geschäftsführerin

Aus Gründen der Lesbarkeit wird statt m/w/d ausschließlich die maskuline Form gewählt.

    I. Persönliches

    E. Kontakt

    II. Wie sieht´s aus in Sachen:

    III. Familie & Co.

    Bitte immer den vollen Namen und bei Kindern auch das Geburtsdatum angeben

    IV. Aktivitäten

    V. Bank

    C. Gibt es einen persönlichen Ansprechpartner?

    VI. Servicebezogenen Fragen

    B. Worauf liegt der Fokus / Was sind die wichtigsten Anliegen an uns?

    C. Was wird von uns erwartet?

    D. Was macht eine erfolgreiche geschäftliche Partnerschaft aus?

    F. Besteht der Wunsch, dass sich der Berater von sich aus meldet (auch im laufenden Jahr)?

    J. Sollen wir regelmäßig Informationen rund um das Thema Steuern per E-Mail versenden?

    L. Bereits steuerlich vertreten?

    Wenn Ja:

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    03. Dezember 2021